Funktionsentwickler für elektrifizierte Fahrzeuge (m/w/d) im Bereich thermodynamischer Funktionen

Referenznummer: 495

Aufgabenbeschreibung

  • Analyse der Kunden-Lastenhefte und Ableitung der zu implementierenden Anforderungen
  • Technische Bewertung der Umsetzbarkeit im vorhandenen System
  • Abstraktion der Anforderungen zwischen System und Modulebene
  • Erstellung des Pflichtenhefts und Funktionsentwicklung mit Matlab/Simulink
  • Funktionsvalidierung auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen mittels Simulation, Rapid Prototyping, HiL- oder Fahrzeugtests
  • Applikation der Funktion ans Zielsystem und Unterstützung von Inbetriebnahmen
  • Enge Abstimmung mit Kunden, Test- und Applikationsingenieuren
  • Sicherstellung termingerechter Lieferung der zu verantwortenden Softwarepakete

Profilbeschreibung

  • Abgeschlossenes Studium in Elektro- oder Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Informatik oder in einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Erfahrung bei der Entwicklung komplexer Systeme
  • Erweiterte Kenntnisse mit der Programmiersprache C und modellbasierter Softwareentwicklung idealerweise im Automotive-Umfeld
  • Fundierte Erfahrung im Entwurf und der Entwicklung von Regelungs- und Ansteuerungsalgorithmen wäre wünschenswert
  • Systematik, Eigenständigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft für Reisen und Interesse an fachübergreifendem Arbeiten
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und gute Sprachkenntnisse in Englisch

Fragen zur Ausschreibung beantwortet Sandra Neumeier gerne unter der Telefonnummer 0841 / 89-833 545.

Interesse geweckt?

Jetzt bewerben

Stellenanzeige herunterladen ...

Hinweis:
Durch Drücken des "Jetzt bewerben"-Buttons wird auf unser Bewerbungsformular (anderer TKI-Server innerhalb Deutschlands) weitergeleitet.